"Schwer ist leicht was" - Karl Valentin

Supervisions-Tag für Führungskräfte: Strukturen aufstellen & Lösungen ausbalancieren mit SysTeaming

In Übergangsprozessen herrscht oft Unübersichtlichkeit und Unklarheit. Bisherige Muster funktionieren nicht mehr richtig, es wird leicht schwer. Hier sind Führungskräfte eingeladen, Situationen und Fälle aus ihrer beruflichen Praxis einzubringen und mit einem von uns entwickelten Format, dem SysTeaming, aufzustellen.

Das SysTeaming ist eine Art „frei schwebendes“ Familienbrett, das sehr sensibel auf Störungen und Dysbalancen jeder Art reagiert. Es eignet sich u.a. hervorragend dazu, im Coaching, in der Mediation oder  der Beratung mit Teams, die Auswirkungen problematischer Strukturen/Konstellationen oder dysfunktionaler Verhaltensweisen in Organisationen sehr schnell sichtbar und direkt erfahrbar werden zu lassen. In einem ersten Schritt wird mit Holzfiguren ein IST-Bild der als problematisch erlebten Situation erstellt.

In einem zweiten Schritt geht es darum, die Dinge (wieder) in die richtige Balance zu bringen. Auch ohne viele Worte hat diese Arbeit eine hohe Wirkungskraft, weil Sie unmittelbar erleben,wie unnötig belastend Dysbalancen (nicht nur in Organisationen) auf Dauer  wirken können.

Mit dieser Verbindung von systemischer Strukturaufstellungsarbeit undSysTeaming als einem ganz besonderen Tool können wir Probleme schnell anschaulich machen und mögliche Lösungsoptionen direkt durch Versuch und Irrtum ausbalancieren.

Anwendungsgebiete sind insbesondere berufliche und persönliche Überlastungsthemen, Konflikte, Strukturprobleme, Gesundheitsfragen und weitere Spannungsfelder. Die Reflexionsbereitschaft der Beteiligten wird durch diese Arbeit indirekt angeregt und gestärkt. Und: manchmal ist auch die zweitbeste Balance eine stimmige…

Ihr  Nutzen

Die schnelle und für Sie sofort ersichtliche Erkenntnis, dassein bestimmtes Maß an Balance, Ausgleich oder im Gleichgewicht-Sein für Menschen erforderlich und vor allem auch möglich ist.

Methode

Fallbearbeitungmit Hilfe systemischer Strukturaufstellungsarbeit mit dem Tool Systeaming.

Coach

Dr. Ariane Bentner

Termin

Auf Anfrage

Ort

In unseren Räumlichkeiten in der Pallaswiesenstr. 38, 64293 Darmstadt

Kosten

240 € zzgl. MwSt. für Non-Profit-Organisationen/Selbstzahlende

300 € zzgl. MwSt. für Unternehmen

Anmeldung

Mit unserem Online-Formular

> Zur Anmeldung



rand unten